Eiscamp Barneo
2022

Reisedaten
April 2022
— 3 Nächte —
fluggeräte
AN-74, MI-8
abflug
Longyearbyen
ankunft
Longyearbyen
sprachen
Englisch
Russisch

Ankunft in Longyearbyen auf Spitzbergen und unabhängiger Transfer zu Ihrem Hotel. Im Hotel erhalten Sie die Nachricht, wann und wo unser Informationstreffen stattfinden wird. Unsere Mitarbeiter informieren Sie über die aktuelle Situation im Icecamp Barneo, über die Abflugzeit des Polarfluges und beantworten Ihre Fragen. Die restliche Zeit steht zur freien Verfügung.

Transfer zum Flughafen für den Flug zum Icecamp Barneo. Flug von Longyearbyen nach Barneo mit der AN-74. Die Flugdauer beträgt ca.  2 Std. 30 Min. Ankunft in Barneo. Nach der Ankunft machen Sie Bekanntschaft mit dem Icecamp Barneo bei 89 Grad Nord. Die Unterbringung erfolgt in den beheizten Zelten. Jedes Zelt bietet bequem Platz für 10-12 Personen. Geniessen Sie die Freizeit auf dem Eis in unmittelbarer Nähe zum Nordpol.

Je nach Wetterlage und Eisbedingungen fliegen Sie mit dem MI-8 Hubschrauber in ca. 40 Minuten zum Nordpol.

Nach der Ankunft am Nordpol findet eine kleine Feier vor Ort statt. Die Aufenthaltsdauer beträgt ca. 1 Stunde. Danach fliegen wir zum Icecamp Barneo zurück. Im Camp angekommen steht der Rückflug nach Lonyearbyen bereit. Die Flugzeit beträgt abermals 2 Std. 30 Min. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

Die Zeit steht zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, an Abenteueraktivitäten in Spitzbergen durch zubuchbare Module zu verlängern. 

Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug.

BITTE BEACHTEN SIE: Alle Charterflüge sind stark wetterabhängig.
Änderungen und Ergänzungen können je nach Wetter, Eis oder anderen Bedingungen für das Programm gelten. Es ist wichtig, mögliche Verzögerungen oder Änderungen zu berücksichtigen. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Versicherung gegen vollständige oder teilweise Stornierung der Expedition abzuschließen.

In dieser Reise inbegriffen:
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen vor / nach dem Charterflug
  • Flüge Longyearbyen – Barneo – Longyearbyen
  • Hubschrauberflüge Barneo – Nordpol – Barneo
  • Unterkunft im Icecamp Barneo, wie im Programm beschrieben 
  • Verpflegung im Icecamp Barneo
  • Nordpol-Zertifikat
  • Polar Guides in Barneo
  • 15 kg Gepäck
In dieser Reise nicht inbegriffen:
  • Flüge nach / von Longyearbyen (Spitzbergen)
  • Unterkunft in Longyearbyen
  • Verpflegung in Longyearbyen
  • Transfers in Longyearbyen (ausgenommen zum Charterflug nach Barneo)
  • Aktivitäten in Longyearbyen
  • Alkoholische Getränke
  • Obligatorische vollständige medizinische Evakuierungsversicherung mit einer Mindestdeckung für die Evakuierung von 100.000 Euro – erforderlich
  • Versicherung gegen vollständige oder teilweise Stornierung der Expedition, Gepäckversicherung, Lebensversicherung (dringend empfohlen)
  • Alle unvorhergesehenen Kosten im Zusammenhang mit Flugverspätungen

Hinweis: Die gesamte Verantwortung für diese Reise liegt bei dem Veranstalter. PolarJournal hat keinerlei Einfluss auf die Art und Weise der Durchführung und den Reisepreis.

Antonov AN-74

Ausrüstungsliste für die Expedition zum Nordpol
Eigene Ausrüstung, die sie mitbringen sollten:
  • Winter-Daunenjacke und -hose mit Thinsulate-Isolierung
  • Wollpullover/-jacke und Wollhose
  • Woll-Unterwäsche
  • 2 Paar dicke Expeditionssocken (Wolle) 
  • Expeditionsschuhe
  • Expeditionshandschuhe
  • Wollmütze mit Windstopper-Membran
  • Sonnenbrille 100% UV & IR
  • Sonnenschutzcreme SPF 40
  • Sonnenschutzlippenstift SPF 40
  • Persönliches medizinisches Set

Interessiert?

Kontaktieren Sie Ihr persönliches Reisebüro oder direkt die Reederei.