Spitzbergen intensiv • Polar-Kreuzfahrten ...

Spitzbergen intensiv 2023
Gruppenreise

Reisedaten
4. - 15. August 20233
— 11 Nächte —
einschiffung
Longyearbyen
Ausschiffung
Longyearbyen
bordsprache
Deutsch

Diese 12-tägige Gruppen-Expeditionsreise ermöglicht die umfangreiche Erkundung von Spitzbergen in Kombination mit allen Abenteuern, die die Insel zu bieten hat. Es ist eine der besten Regionen der Welt, um Eisbären, Walrosse und Rentiere in freier Wildbahn zu sehen. Auf dem beeindruckenden „14.-Juli-Gletscher“ und dem Alkefjellet-Felsen beziehen im Sommer tausende Vögel ihre Nistplätze. Auf Zodiacs kommen Sie der Natur ganz nah! Zudem werfen Sie an Land einen Einblick in die Geschichte Spitzbergens. Verlassene Siedlungen zeugen vom Bergbau und der Arbeit der Walfänger, die die Insel vom 17. bis 19. Jahrhundert bewohnten.

Reiseverlauf

Für eine entspannte Anreise sorgt der inkludierte Flug nach Longyearbyen inklusive Transfer zum Schiff. Entdecken Sie die Verwaltungshauptstadt Spitzbergens, bevor Sie am späten Nachmittag auf WORLD VOYAGER einschiffen. Genießen Sie den ersten Ausblick auf die zerklüfteten, von Gletschern bedeckten Berge, die sich majestätisch über dem eisigen Wasser erheben, während Ihr modernes Expeditionsschiff in See sticht.

Freuen Sie sich Tag für Tag auf neue Abenteuer. Die Inseln Spitzbergens werden je nach Wetter- und Eisbedingungen von Ihnen erkundet. Auf kleinen Zodiac-Booten kommen Sie den tierischen Bewohnern und fantastischen Küstenlandschaften ganz nah. Ihre Expedition startet in Richtung der Westküste Spitzbergens. Kohlevorkommen lockten englische Siedler in die Region und Ny-Ålesund wurde gegründet. Roald Amundsen lebte hier während der Vorbereitungen seines Nordpolfluges. Noch heute ist der Ort eine der nördlichsten, dauerhaft bewohnten Siedlungen. Schicken Sie doch eine Postkarte an Ihre Liebsten mit einem Stempel der nördlichsten Poststelle der Welt! Ny-London ist eine ehemalige Bergbaukolonie auf Blomstrandhalvøya, der Marmorinsel. Absoluter Höhepunkt entlang dieses Abschnittes Ihrer Reise ist der „14.-Juli-Gletscher“. Dieser beheimatet Papageitaucher, Meerstrandläufer, Eiderenten und Küstenseeschwalben. Im Magdalenenfjord sehen Sie einen der schönsten Gletscher Spitzbergens.

An natürlicher Schönheit mangelt es in Spitzbergen nicht – farbenfrohe Tundra-Wiesen wechseln sich ab mit beeindruckenden Gletschern. Vogelfreunde kommen am Alkefjellet auf ihre Kosten. Die Klippen des Vogelfelsens wimmeln von Trottellummen (Uria aalga) und ihren Jungtieren, die sich im August auf den Flug gen Süden vorbereiten. Es folgt eine der spektakulärsten Ansichten Spitzbergens: Der Bråsvellbreen-Gletscher. Auf über 100km erhebt sich eine 30m hohe Eiswand aus dem Wasser.

Wildtiere sind hier überall zu beobachten – halten Sie also Ihre Kamera bereit und dokumentieren Sie Ihre Begegnung mit Rentieren oder Polarfüchsen, wenn Sie Orte wie Sundneset besuchen. Auch Wale tummeln sich rund um Spitzbergen. Walfänger siedelten sich auf den einsamen Inseln an und begannen mit der Jagd und der Herstellung von Tran und Walöl. Ihr Expedition-Team hält stets die Augen nach dem „König der Arktis“ offen – dem Eisbären. Und über allem fliegen Weißwangengänse, Nordseetaucher und unzählige weitere Vögel.

Graue Felsen und tiefgrünes Tundra-Moos breiten sich an der Südküste aus. Krabbentaucher haben sich in dieser Region ihr Refugium gesucht. Dazwischen sieht man immer wieder verlassene Hütten der Wal- und Fischfänger. Am Strand von Gåshamna liegen tausende Walknochen, die sich seit teils hunderten Jahren dort sammeln. Der Recherchefjord erhielt seinen Namen vom französischen Expeditionsschiff „La Recherche“, das Mitte des 19. Jahrhunderts Spitzbergen erkundete.

BITTE BEACHTEN SIE: Der Reiseverlauf ist abhängig von Wetter- und Eislage. Beschriebene Naturerlebnisse/Tiersichtungen sind mögliche Ereignisse auf den Expeditionen und nicht garantiert.

In dieser Reise inbegriffen:
  • Eisexpeditionen.de Gruppenbegleitung ab/bis Deutschland ab 16 Vollzahlern
  • Kreuzfahrt in einer Kabine Ihrer Wahl
    • Ausschließlich Außenkabinen – Meerblick garantiert!
    • Nespresso-Maschine zur freien Nutzung
    • Bord-TV mit Übertragung der Experten- und Lektoren-Vorträge
    • Pflegeprodukte von L’Occitane
    • Stilles und sprudelndes Wasser in Glasflaschen
    • In Suiten zudem inkludierte Minibar mit Softdrinks, Wein und Bier
  • nicko cruises Vollpension
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften
    • Abwechslungsreiches Mittagsbuffet, wahlweise leichtes Mittagessen, z.B. im Lido Café
    • Zum Abendessen 5-Gänge Menü am Tisch serviert oder ausgewählte Themenbuffets
    • Kaffee- / Tee-Stationen zur Selbstbedienung
    • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack, je nach Tagesprogramm
    • Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit Kapitän
  • Fahrt mit den bordeigenen Zodiacs (abhängig von behördlichen Genehmigungen und Wetterverhältnissen)
  • nicko-Trinkflasche, die kostenfrei und kontaktlos an der Wasserstation mit stillem oder sprudelndem Wasser aufgefüllt und auf Ausflüge sowie nach der Reise mitgenommen werden kann
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Deutschsprachiger Service an Bord
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Nutzung des Fitnessbereichs, des Swimmingpools und Spa mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
  • Informative Vorträge von landeskundlichen Experten und unterhaltsamen Lektoren
  • Persönliche Reiseunterlagen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Zusätzliche Leistungen Expeditionsreisen
    • An- und Abreisepakete laut Ausschreibung
    • Anlandungen und Fahrten in bordeigenen Zodiacs
    • Expeditions- und Zodiac-Team mit Expertise zu Geografie, Flora und Fauna der jeweiligen Region
    • Besprechungen und Talkrunden mit Lektoren und Experten des Expeditions-Teams
    • Bordeigene Parka und Gummistiefel auf Leihbasis
In dieser Reise nicht inbegriffen:
  • nicko Flex-Option: 100 € p.P.
  • Reiseversicherungen: Reiserücktritt-Vollschutz der Allianz mit Corona-Leistungen, ohne Selbstbeteiligung.
  • Getränkepaket Classic / Premium: 319 € / 539 € p.P.

Hinweis: Die gesamte Verantwortung für diese Reise liegt bei Eisexpeditionen.de. PolarJournal hat keinerlei Einfluss auf die Art und Weise der Durchführung, die Kabinenbelegung und den Reisepreis.

Interessiert?

Kontaktieren Sie direkt Eisexpeditionen.de.

Weitere Reisen mit Eisexpeditionen.de:

PolarJournal Leserreise: Kaiser-Expedition nach Snow Hill

11. - 27.11.2023

M/V Ultramarine

Sind Sie bereit für Ihr Arktis-Abenteuer?

Starten Sie die Planung Ihrer Expeditionsreise mit Eisexpeditionen.de hier:

Ihre Anfrage wird an Eisexpeditionen.de gesendet.

Hinweis zum Datenschutz: Ihre Angaben werden ausschließlich für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen verwendet.

Sind Sie bereit für Ihr Antarktis-Abenteuer?

M/V Ultramarine

Starten Sie die Planung Ihrer Expeditionsreise mit Quark Expeditions hier:

Ihre Anfrage wird an die deutsche Vertretung von Quark Expeditions gesendet.

Hinweis zum Datenschutz: Ihre Angaben werden ausschließlich für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen verwendet.

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.